Scroll to top

1. Einleitung

Chemical Entities of Biological Interest (ChEBI) ist ein freies Lexikon über molekulare Entitäten mit Hauptaugenmerk auf chemische Verbindungen. Die Bezeichnung 'molekulare Entität' bezieht sich auf jegliche Arten von Atomen, Molekülen, Ionen, Ionenpaaren, Radikalen, Komplexen, Konformationen usw.

ChEBI bietet zusätzlich eine Ontologie, mit der sich die komplexe Klassifizierung chemischer Verbindungen anhand einer Baumstruktur veranschaulichen lässt.

Die in ChEBI verwendete Nomenklatur, Terminologie und Symbolik entsprechen internationalem Standard und werden von folgenden Gremien empfohlen:

Moleküle, welche direkt durch das Genom kodiert werden (z.B. Nukleinsäuren, Proteine und aus Abspaltung entstandene Peptide ), finden in der Regel keinen Eingang in die ChEBI Datenbank.

Alle gespeicherten Daten sind weder proprietär, noch wurden sie von einer proprietären Quelle bezogen. Der freie Zugriff auf die Daten ist somit gewährleistet. Zusätzlich lässt sich jedes Datenelement auf seine ursprüngliche Quelle zurückverfolgen.

The text on this website is available under the Creative Commons License.

2. Quellen

ChEBI entstand aus der Eingliederung einer Vielzahl von externen Daten. Redundanzen wurden entfernt.

Zwei der Hauptquellen von ChEBI sind:

Weitere Datenquellen finden sich im Benutzerhandbuch

3. Daten

ChEBI-Datensätze beinhalten folgende Informationen:

Eine weiter Seite mit der Bezeichung "Automatic Xrefs" enthält automatisch erzeugte Querverweise auf eine Reihe von biologischen und chemischen Datenbanken.

5. Danksagung

ChEBI is funded by BBSRC, grant agreement number BB/K019783/1 within the "Bioinformatics and biological resources" fund.

Vorherige Unterstützung

Außerdem danken wir für die Bereitstellung folgender Software.